Datum: 26. Februar 2010 um 16:30
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Um 16.30 Uhr wurde die Einheit Remagen von der Polizei Remagen alarmiert. Eine größere Menge Betriebsmittel waren aus einem Baustellenfahrzeug ausgelaufen, als dieses durch den Ort fuhr und machten den Einsatz der Feuerwehr und einer Spezialfirma erforderlich. Quer durch das Stadtgebiet zog sich nun die Ölspur, diese musste durch eine Spezialfirma beseitigt werden. Bis zu deren Eintreffen sicherte die Feuerwehr die Gefahrenstelle ab und sorgte auch während der umfangreichen Reinigungsmaßnahmen für Sicherheit an der Einsatzstelle. Einsatzende war um 19.00 Uhr.