Datum: 10. Juli 2014 um 23:30
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzart: H1 
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Ein kurzes aber heftiges Unwetter führte am Donnerstagabend auch in Remagen zu Feuerwehreinsätzen.

In der Bergstraße, in Höhe der Apollinariskirche, wurde die Fahrbahn durch Starkregen zunächst überflutet, die Kanalisation konnte aufgrund des im Abwasser mitgeführten Laubes das Regenwasser nicht mehr vollständig ableiten, da die Schmutzfangkörbe verstopften.

Die Einsatzkräfte sicherten die Gefahrenstelle ab, leerten die Schmutzfangkörbe aus und reinigten die Fahrbahn. Nach etwa 30 Minuten konnte die Straße wieder freigegeben und die Einsatzstelle verlassen werden.