Datum: 15. Juli 2014 um 18:48
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzart: B2 
Einsatzort: Kripp
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Feuerwehr Remagen – Einheit Kripp 


Einsatzbericht:

Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Remagen gemeinsam mit der Einheit Kripp zu einem Brand alarmiert.

Nach ersten Meldungen hatte sich in einem Nebengebäude eines Wohnhauses in Kripp ein Feuer entwickelt.

Aus Remagen rückten drei Fahrzeuge aus, bereits auf der Anfahrt war eine Rauchsäule über der Einsatzstelle zu sehen.

Die Einheit Kripp traf unmittelbar vor dem Tanklöschfahrzeug der Stützpunktfeuerwehr ein, eine Lageerkundung ergab, dass das Feuer von einem Rasenmäher ausging. Die Flammen konnten schnell gelöscht werden, der Einsatzleitwagen konnte den Einsatz noch auf der Anfahrt abbrechen. Durch den schnellen Löscherfolg gelang es den Remagener Wehrleuten, ihre dienstags regelmäßig um 19:00 Uhr stattfindende Ausbildung mit nur wenigen Minuten Verzögerung zu beginnen.