Datum: 29. März 2012 um 12:04
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzart: B2 
Einsatzort: Bandorf
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Feuerwehr Sinzig 


Einsatzbericht:

Meldung der RLST BF Koblenz B2 Einsatz Flächenbrand im Ortsteil Bandorf[/u][/b] Bei Eintreffen der ersten Kräfte aus Remagen brannte auf einer ca. 100m x 50m großen Fläche ein Feld mit Büschen und kleineren Bäumen, welches durch den Wind sich schnell ausbreitete und drohte auf eine Waldlichtung überzugreifen. Aufgrund der fehlenden Wasserversorgung vor Ort wurde umgehend die Einheit Sinzig mit dem TLF 24/50 nachalarmiert um die Wasserversorgung sicherzustellen. Mit Hilfe der TLF Besatzung konnte gegen die Windrichtung erfolgreich eine Riegelstellung gegen das Ausbreiten bzw. eine Brandbekämpfung mit zwei Hohlstrahlrohren durchgeführt werden. Im weiteren Verlauf unterstützten die Kräfte der Feuerwehr Sinzig die TLF Mannschaft mit dem Dachmonitor. Im oberen Bereich löschte die LF 8/6 Besatzung der Feuerwehr Remagen die seitlichen Flankenausläufe des Feldes bzw. der Wiese um auch dort ein Ausbreiten zu verhindern. Nach Kontrolle mit der Wärmebildkamera und Nachlöscharbeiten konnte der Einsatz nach 2 Stunden beendet werden.