Datum: 21. Juni 2015 um 10:00
Alarmierungsart: Veranstaltungen etc.
Einsatzart: S1 
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: DRK OV Remagen 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Remagen richtete im Rahmen des 13. Lebenskunstmarktes in der Innenstadt von Remagen gemeinsam mit Einsatzkräften des DRK eine Festwache ein.

Dort stellten die Wehrleute den Brandschutz für das Veranstaltungsgelände sicher und waren Ansprechpartner für alle, die rund um den Markt Fragen hatten. Das DRK betrieb eine Unfallhilfsstelle und sorgte so für die notfallmedizinische Absicherung der Veranstaltung.

Am zweiten Markttag mussten die Einsatzkräfte insgesamt dreimal im Rahmen von Notfalleinsätzen tätig werden. Wegen eines technischen Defekts musste mit Brechwerkzeugen eine Tür in den öffentlichen Toilettenanlagen geöffnet werden. Eine Person musste infolge von Kreislaufschwierigkeiten versorgt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Eine weitere Person stürzte und musste ebenfalls zur weiteren Behandlung der Verletzungen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden.