Datum: 26. August 2006 um 00:00
Alarmierungsart: Sirene
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: FEH Wasserschutz 


Einsatzbericht:

Am Samstag den 26.08.2006 wurde die Einheit Remagen, sowie die Facheinheit Wasserschutz um 18.50 Uhr von der PI Remagen über Sirene bzw. über FME alarmiert. Passanten hatten eine leblose Person im Rhein gemeldet, welche durch die Feuerwehr geborgen werden musste. Die Wehrleute rückten sowohl mit einem RTB als auch mit einem MZB zur Einsatzstelle aus, aufgrund der Fließgeschwindigkeit des Rheins von mehreren Metern pro Sekunde trieb die Person nun nicht mehr in Höhe der Remagener Rheinpromenade, sondern ca. 1,5 km stromabwärts. Die Bergung gestaltete sich als unkompliziert, mittels RTB wurde der Leichnam an Land gebracht und dort von Kameraden übernommen. Einsatzende war um 20.13 Uhr.