Datum: 10. November 2014 um 18:00
Alarmierungsart: Veranstaltungen etc.
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: DRK OV Remagen , Polizei Remagen 


Einsatzbericht:

Am Montagabend fand in Remagen der traditionelle Martinsumzug statt.

Mehrere hundert Kinder und Erwachsene zogen mit bunten Laternen durch die Straßen der Römerstadt, Einsatzkräfte von Feuerwehr, DRK und Polizei sicherten den Umzug ab.

An der katholischen Kirche St. Peter und Paul blickte St. Martin hoch zu Ross auf den Laternenzug und schloss sich den Kindern an.

Höhepunkt war auch in diesem Jahr das große Martinsfeuer im Bereich Goethestraße / Alte Straße. Auch hier sorgte die Feuerwehr für die Sicherheit, es wurden die letzten Martinslieder gesungen und alle Kinder erhielten einen Martinswecken aus den Händen der Mitglieder des Verschönerungsvereins Remagen.