Datum: 2. April 2006 um 00:00
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzort: Oberwinter
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Feuerwehr Remagen – Einheit Oberwinter , Feuerwehr Remagen – Einheit Rolandswerth 


Einsatzbericht:

Am Samstag den 02.04.2006 wurde die Einheit Oberwinter sowie die Einheit Rolandswerth um 18.33 Uhr von der PI Remagen über Sirene alarmiert. Anlass war ein gemeldeter Wohnungsbrand in Oberwinter. Zur Unterstützung wurde die Einheit Remagen um 18.35 Uhr über Funkmeldeempfänger (FME) nachalarmiert. Da von einer größeren Schadenslage auszugehen war, wurde ebenfalls der Führungsdienst der Feuerwehr Remagen alarmiert. Nach Eintreffen der ersten Kräfte und einer vom Gruppenführer durchgeführten Lageerkundung konnte dieser die Rückmeldung geben, dass lediglich ein Teppich brannte. Infolge dessen war es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Der Teppich wurde mittels Kübelspritze abgelöscht, die sich auf der Anfahrt befindlichen Fahrzeuge konnten die Alarmfahrt abbrechen. Einsatzende war um 19.29 Uhr.