Datum: 25. Juli 2014 um 23:57
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzart: H1 
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei Remagen 


Einsatzbericht:

Freitagnacht, kurz vor 00:00 Uhr, alarmierte die Leitstelle Koblenz die Feuerwehr Remagen unter dem Einsatzstichwort „Wasser in Gebäude“.

Die mit dem Tanklöschfahrzeug ausgerückten Wehrleute trafen nach wenigen Minuten an der Einsatzstelle, einem großen Firmengebäude in der Nähe der Innenstadt, ein.

Im Keller trat infolge eines Defekts an einem Warmwasserboiler Wasser aus. Durch die Einsatzkräfte wurde die Wasserzufuhr abgestellt, Angehörige eines im Gebäude beherbergten Gebetshauses beseitigten eigenständig die geringe Menge ausgelaufenen Wassers.

Nach rund 45 Minuten war der Einsatz beendet.