Datum: 23. August 2020 um 20:12
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Einsatzart: B2 
Einsatzort: Rolandseck
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Integrierte Leitstelle Koblenz alarmierte die Einheiten Oberwinter, Rolandswerth und Remagen gegen 20:15Uhr zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder in der Ortslage Rolandseck. Die Erkundung des ersteintreffenden Zugführers ergab, dass angebranntes Essen zur Auslösung des Rauchwarnmelders geführt hatte. Durch einen Angriffstrupp unter schwerem Atemschutz wurde die Gefahrenquelle beseitigt. Abschließend wurde die Wohnung mittels Überdrucklüfter entraucht.

-PS-