Datum: 31. Oktober 2010 um 22:56
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Um 22.56 Uhr wurde die Feuerwehr Remagen von der Polizei alarmiert. Im Remagener Innenstadtbereich hatten in der Halloween-Nacht Unbekannte mehrere Kanaldeckel ausgehoben. Die Fahrerin eines PKW hatte dies in der Dunkelheit nicht erkennen können und überfuhr einen der hochstehenden Kanaldeckel. Die Fahrzeugführerin bemerkte die Beschädigungen an ihrem PKW nicht sofort, sondern setzte ihre Fahrt durch Remagen fort. Durch den Unfall war es zu einem Ölaustritt am Fahrzeug gekommen, entlang der Fahrstrecke des PKW zog sich nun eine Ölspur. Durch die Feuerwehr wurde diese abgestreut und im Anschluss Warnschilder aufgestellt. Der Einsatz war um 00.10 Uhr beendet.