Datum: 9. Januar 2006 um 00:00
Alarmierungsart: Sirene
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Am Montag den 09.01.2006 wurde die Einheit Remagen um 14.34 Uhr von der PI Remagen über Funkmeldeempfänger (FME) alarmiert. Anlass war ein Küchenbrand in Remagen. Die Einheit Remagen rückte mit mehreren Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus. Ein sich zufällig sich vor Ort befindlicher Mitarbeiter einer Prüffirma für Feuerlöscher hatte bereits erste Löschversuche unternommen. Der Brand konnte schließlich schnell vom ersten Angriffstrupp unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Bewohner des Hauses kamen nicht zu schaden, der Ersthelfer wurde mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus Remagen gebracht. Einsatzende war um 15.40 Uhr.