Datum: 4. April 2008 um 17:31
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzort: Oberwinter
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: FH Wasserschutz Stadt Remagen 


Einsatzbericht:

Am Freitag, 04. April wurde die Einheit am späten Nachmittag zu einem Einsatz mit einem gekenterten Ruderboot zwischen der Unkelsteinbrücke und Oberwinter alarmiert. Nach Auskunft des Meldenden sollten sich 5 Personen im Rhein befinden. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass sich alle Ruderer selbstständig aus dem Fluss ans Ufer gerettet hatten. Die ausgerückten Kräfte betreuten die Verunfallten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Das ausgerückte Mehrzweckboot konnte das gekenterte Ruderboot in Höhe der Fähre Bad Honnef-Rolandseck bergen und auf der anderen Rheinseite dem Besitzer übergeben. Neben den eingesetzten Kräften der Einheit Remagen waren der Wehrleiter, sein Stellvertreter, Kameraden der Einheiten Oberwinter und Rolandswerth, ein RTW des DRK und ein Streifenwagen der Polizei Remagen vor Ort.