Datum: 24. Juni 2014 um 17:55
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzart: H1 
Einsatzort: Oberwinter
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Remagen

Weitere Kräfte: Feuerwehr Remagen – Einheit Oberwinter 


Einsatzbericht:

Infolge eines kurzen aber heftigen Unwetters über dem Stadtgebiet wurde die Feuerwehr zu einem Wohnhaus in Oberwinter alarmiert. Dort hatte der Regen eine Garage unter Wasser gesetzt.

Die zuerst an der Einsatzstelle eingetroffene Feuerwehr Oberwinter gab sofort die Rückmeldung, dass sich der Schaden in Grenzen hielt, die Garage nur noch wenige Zentimeter voll Wasser stand und weitere Kräfte nicht benötigt wurden. Die Wehrleute aus Remagen, die im Rahmen der Tagesalarmsicherheit zunächst ebenfalls alarmiert worden waren, mussten nicht ausrücken.