Datum: 24. August 2007 um 00:00
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Remagen

Einsatzbericht:

Nach einer Kollision zweier Fahrradfahrer an der Rheinpromenade landeten Beide in der stark Abschüssigen Böschung des Rheinufers. Zur Unterstützung des DRK rückten die Besatzung der DLK 23/12 und des RW 1 aus. Mittels aufgestellter Steckleiter konnten die Verletzten selbstständig die rettende Promenade erreichen, wo sie vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht wurden.