Datum: 19. Juni 2016 um 03:38
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzart: S1 
Einsatzort: Unkelbach
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Feuerwehr Remagen – Einheit Oedingen , Feuerwehr Remagen – Einheit Remagen , Polizei , Wehrleiter Stadt Remagen 


Einsatzbericht:

In der Nacht auf Sonntag wurden Feuerwehrleute der Stadt Remagen gleich zweimal innerhalb weniger Stunden alarmiert.

Gemeldet wurde zunächst eine vermisste Person im Bereich des Steinbruchs. Nach Angaben von Zeugen hatte sich die Person von der Gruppe getrennt und war mehrere Stunden im Wald verschwunden. Die Feuerwehr wurde zur Amtshilfe für die Polizei Remagen alarmiert. Eine Ortung des Mobiltelefons wurde bereits eingeleitet.
Als sich die Kameraden zur Suche fertig machten und sich organisierten gab es zunächst eine Entwarnung. Das Handy wurde im Bereich Bonn geortet.

Der Einsatz wurde abgebrochen.

Wenige Stunden später wurde die Einheit Unkelbach und die Wehrleitung erneut durch die Polizei alarmiert. Es hatten sich neue Erkenntnisse ergeben die vermuten ließen, dass sich die gesuchte Person eventuell doch noch im Waldgebiet um den Steinbruch befindet. Dieser Einsatz wurde aber auch kurze Zeit später abgebrochen. Die Person wurde mittlerweile durch die Polizei Remagen aufgegriffen.

image001