Datum: 26. März 2014 um 08:21
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzart: H2 
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei Remagen 


Einsatzbericht:

Am Mittwochmorgen musste die Feuerwehr ausrücken, da in einem defekten

Personenaufzug mehrere Menschen eingeschlossen waren.

Gegen 08:29 Uhr alarmierte die Leitstelle Koblenz die Einsatzkräfte unter dem

Einsatzstichwort „Hilfeleistungseinsatz Stufe 2 – Personen im Aufzug eingeschlossen“.

Der Einsatzort befand sich im Remagener Bahnhof, bei Eintreffen der Feuerwehr befand

sich der Personenaufzug zwischen der Gleisunterführung und dem Bahnsteig, die

Personen im Innern konnten ihn nicht verlassen, die Türen ließen sich nicht öffnen.

Zunächst wurde die Anlage durch Betätigen der Notsteuerung in Grundstellung

gefahren, anschließend konnten alle Eingeschlossenen unverletzt befreit werden.

Der Personenaufzug wurde außer Betrieb genommen, die Einsatzstelle an Mitarbeiter

der Deutschen Bahn übergeben.

Nach etwa 20 Minuten war der Einsatz beendet.