Datum: 1. April 2014 um 16:59
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzart: H1 
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei Remagen 


Einsatzbericht:

Ein Fahnenmast auf dem zentral gelegenen Maisons-Laffitte-Platz in Remagen drohte am Dienstag umzustürzen.

Die zunächst alarmierte Polizei Remagen entsandte eine Streifenwagenbesatzung in die Innenstadt, welche die Gefahrenstelle absicherte.

Um die Gefahr endgültig zu beseitigen wurde um 16:59 Uhr die Feuerwehr Remagen nachalarmiert.

Die Einsatzkräfte rückten unter anderem mit einer Drehleiter aus, mit ihr gelang es, den Mast aus der nicht mehr intakten Verankerung zu ziehen und an sicherer Stelle abzulegen.

Nach etwa 30 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.