Datum: 25. April 2014 um 16:11
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzart: B1 
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

In einem Gebäude in der Remagener Innenstadt geriet am Freitagnachmittag um etwa 16:00 Uhr eine Waschmaschine in Brand.

Bei Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits erloschen, die Bewohner hatten das teils verrauchte Haus selbstständig verlassen. Unter Atemschutz und mit Wärmebildkamera, Mehrgasmessgerät und Kleinlöschgerät drang ein Angriffstrupp in das Haus ein. Die Einsatzkräfte schufen eine Abluftöffnung, kontrollierten die Räume des Hauses und trugen die zerstörte Waschmaschine ins Freie. Mit einem Lüfter wurde das Gebäude belüftet und rauchfrei gemacht.

Nach rund einer halben Stunde konnte die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben und der Einsatz beendet werden.