Datum: 23. August 2014 um 11:07
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzart: B2 
Einsatzort: Bad Breisig
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Feuerwehr Bad Breisig 


Einsatzbericht:

Am Samstagvormittag alarmierte die Leitstelle Koblenz die in Remagen stationierte Drehleiter zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand nach Bad Breisig.

Bereits auf der Anfahrt erfolgte durch die zuerst eingetroffenen Einsatzkräfte der Nachbarstadt die Rückmeldung, dass in der Wohnung Essen auf dem Herd angebrannt war, ein größeres Schadensfeuer lag nicht vor. Der Einsatz der Drehleiter war nicht mehr erforderlich, nach rund 25 Minuten war der Einsatz für die Remagener Wehrleute beendet.