Datum: 20. Juni 2021 um 01:53
Alarmierungsart: Funk
Einsatzart: U2 
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Bedingt durch den Starkregen waren Teile der B 9 in Höhe des Krankenhauses überflutet. Auch hier wurde die Gefahrenstelle abgesichert und versucht, vorhandene Kanaleinläufe frei zu halten, um das Wasser abfließen zu lassen.

Nachdem das Wasser abgelaufen war, konnte die B 9, nach Rücksprache mit der Polizei, wieder für den Verkehr freigegeben werden.

 

-G.G.-