Datum: 6. November 2020 um 18:58
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzart: G1 
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Feuerwehr Burgbrohl (Teileinheit Gefahrstoffzug) , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Neben einem öffentlich zugänglichen Altkleidercontainer wurde ein größerer Kanister mit ca. 60 Litern Inhalt gefunden. Dieser war zwar verschlossen, allerdings war nicht klar, welchen Inhalt er hatte, da sich auf dem Kanister ein Warnschild mit dem Hinweis auf ein Gefahrgut befand. Es erfolgte eine Rücksprache mit der Polizei und der “Integrierten Leitstelle” (Rettungsleitstelle), im Anschluss wurde die Einheit Remagen alarmiert. Nach Eintreffen der Kräfte wurde der Fundort und die vorbeiführende Straße gesperrt. Es erfolgte die Nachalarmierung einer Teileinheit des Gefahrstoffzuges des Kreises Ahrweiler. Unter Verwendung von Atemschutz konnte der Kanister in einem speziellen Gefahrgutfass gesichert werden. Durch die Polizei wurde Anzeige gegen den bisher unbekannten Entsorger erstattet.

-G.G.-