Datum: 5. Juni 2021 um 22:01
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Dauer: 59 Minuten
Einsatzart: B1 
Einsatzort: Oberwinter
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Die Einheit Oberwinter wurde am späten Samstagabend alarmiert, da ein PKW auf der B9 auf Höhe des Pfannkuchenschiffs in Brand geraten war. Da Anwohner schon mit einem Feuerlöscher zur Stelle waren, mussten die Einsatzkräfte lediglich mit einem Kleinlöschgerät (Hydrofix) den Innenraum des Fahrzeuges kühlen, bis die Wärmebildkamera niedrige Temperaturen anzeigte. Zur Sicherheit wurde das Armaturenbrett mit dem Halligantool aufgebrochen, um versteckte Glutnester zu entdecken. Der Fahrer des PKW war durch den Airbag leicht am Kopf verletzt worden, musste jedoch nicht medizinisch versorgt werden.

Autor: M. Scheidler