Datum: 13. Mai 2014 um 16:08
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzart: B3 
Einsatzort: Bad Breisig
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Feuerwehr Bad Breisig , Polizei Remagen , Rettungsdienst Remagen 


Einsatzbericht:

Ein Brand im Erdgeschoss eines Wohnhauses erforderte am Dienstagnachmittag den Einsatz der Feuerwehr.

Zur Unterstützung der Kameraden der Wehr aus Bad Breisig alarmierte die Leitstelle Koblenz die Drehleiter aus Remagen, mit dieser und dem Kommandowagen rückten mehrere speziell ausgebildeten Maschinisten aus.

Bei Eintreffen der Remagener Einsatzkräfte war die Lage bereits unter Kontrolle, der Einsatzleiter entließ die Drehleiterbesatzung nach wenigen Minuten aus dem Einsatz, diese konnten ohne Tätig werden zu müssen in das Gerätehaus zurückkehren.

Dort angekommen stand aber sofort ein weiterer „Einsatz“ des Fahrzeugs an – in Remagen fand eine Schulung von Studierenden der Polizei statt, Ausbilder der Feuerwehr und Polizei vermittelten gemeinsam theoretische wie praktische Kenntnisse zur Aufnahme von schweren Verkehrsunfällen. Die Drehleiter diente hierbei zur Aufnahme von Übersichtfotos aus großer Höhe.