Datum: 14. Januar 2007 um 00:00
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Remagen

Einsatzbericht:

Zur Bergung einer Person wurde die Einheit Remagen um 09.11 Uhr angefordert. Spaziergänger hatten am Rheinufer der Promenade eine Wasserleiche aufgefunden, diese lag jedoch in schwer zugänglicher Hanglage, sodass ein Einsatz der Feuerwehr zur Bergung notwendig wurde. Zwei Fahrzeuge mit neun Feuerwehrleuten rückten aus, mittels Schleifkorbtrage wurde die Person geborgen und dem Bestatter übergeben. Einsatzende war um 10.20 Uhr.