Datum: 17. April 2009 um 17:04
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Am späten Freitagnachmittag wurde die Einheit über Funkmeldeempfänger zu mehreren umgestürzten Bäumen auf der Strasse Rote Erde alarmiert. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass zwei Bäume ( ca 25 Meter lang) über die Strasse lagen. Wegen den anhaltenden starken Regenfällen waren die Bäume mitsamt den Wurzeln umgestürzt und lagen in ca. 3 Meter Höhe über dem Hohlweg. Mittels zweier Motorkettensägen wurden die Bäume unter Einsatz zweier Steckleiterteilen und eines Stahlseiles, welches durch den RW 1 gezogen wurde, beseitigt. Der Einsatz war nach etwa 1,5 Stunden beendet und die Strasse war wieder befahrbar.