Datum: 8. Mai 2015 um 12:20
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzart: B1 
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei Remagen 


Einsatzbericht:

Zu einem Heckenbrand musste die Feuerwehr Remagen am Freitagmittag ausrücken.

Als das Tanklöschfahrzeug nach wenigen Minuten an der Einsatzstelle eintraf, hatten Anwohner den Brand weitestgehend mit Gartenschläuchen gelöscht. Auf mehreren Metern Länge hatte eine rund zweieinhalb Meter hohe kiefernartige Hecke gebrannt. Die Feuerwehr musste lediglich Nachlöscharbeiten durchführen und das Brandgut mit der Wärmebildkamera kontrollieren.