Datum: 4. Mai 2015 um 11:13
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzart: B2 
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Rettungsdienst Remagen 


Einsatzbericht:

Am Montagmorgen alarmierte die Leitstelle Koblenz die Einheit Remagen unter dem Stichwort „Brandeinsatz Stufe 2 – ausgelöster Heimrauchmelder“.

Nach wenigen Minuten waren die Einsatzkräfte mit einem Löschfahrzeug an der Einsatzstelle in Remagen eingetroffen. Alle Bewohner des Hauses hatten das Gebäude bereits selbstständig und unverletzt verlassen. Eine Verrauchung in der Küche, hervorgerufen durch den angebrannten Inhalt in einem Kochtopf, konnte zügig beseitigt werden. Löscharbeiten waren nicht notwendig. Die Feuerwehr belüftete das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter.