Einheit Oberwinter, Sicherheit seit 1892

Wir stellen den Brandschutz und die allgemeine Hilfe im Ortsgebiet Oberwinter mit den dazugehörigen Ortsteilen Bandorf, Rolandseck  Birgel und Waldheide sicher. Außerdem unterstützen wir die Feuerwehr Rolandswerth in ihrem Einsatzgebiet bei der Erfüllung der Aufgaben .

Mannschaft und Gerät der Einheit Oberwinter im Jahr 2015

Das Einsatzgebiet ist hauptsächlich geprägt durch die drei Ortsteile Bandorf in der gleichnamigen Talsenke, Rolandseck mit seinen Plattenbauten am Rhein und dem Hafenort Oberwinter mit seinem historischen, verwinkelten Ortskern sowie den Ortsteilen Birgel und Waldheide auf der Rheinhöhe. Daneben prägen weitläufige Waldgebiete das Einsatzgebiet. Auch zwei Kindergärten, eine Grundschule, sowie ein Altenheim liegen im primären Zuständigkeitsbereich. Mit dem Rettungsboot schützen die Oberwinterer Wehrleute den Fracht- und Personenverkehr sowie die Umwelt im nördlichen Abschnitt des Rheins, einer der bedeutendsten europäischen Wasserstraßen, auf seinem Weg durch das Stadtgebiet Remagen. Daneben verlaufen mit der Eisenbahnlinie Köln – Koblenz und der Bundesstraße 9 zwei stark frequentierte Verkehrswege durch das Einsatzgebiet.  Eine Schiffswerft, der Hafen sowie mehrere mittelständische Betriebe runden das Aufgabenfeld der Einheit Oberwinter ab. Außerdem wird mit dem Gerätewagen-Gefahrgut eine Teileinheit des Gefahrstoffzuges Kreis Ahrweiler durch die Oberwinterer Einsatzkräfte gestellt.