Datum: 1. März 2020 
Alarmzeit: 13:58 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Art: W1  
Einsatzort: Rhein 
Fahrzeuge: KdoW Remagen a.D. , HLF 20 (1/46-1) , RTB (1/77-1) , FEZ (Feuerwehreinsatzzentrale) besetzt , MZB-1 (3/79-1) , PKW (0/17-1) , TSF (2/41-1)  
Einheiten: Kripp, Oberwinter, Remagen 


Einsatzbericht:

Während der Einsatz “Bootsunfall” an der Südspitze der Insel Nonnenwerth abgearbeitet wurde, informierte die Integrierte Leitstelle Koblenz die Remagener Feuerwehreinsatzzentrale über ein lebendes Wildtier, dass in Höhe der Ortslage Remagen im Rhein treiben sollte. Durch die Einsatzkräfte wurden Versuche unternommen das Tier an Land zu geleiten, es verendete jedoch aufgrund der vorausgegangenen Anstrengungen am Rheinufer.

 

Bericht: - P.S. -