Datum: 17. Juni 2006 um 00:00
Alarmierungsart: Funk
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Feuerwehr Remagen – Einheit Rolandswerth 


Einsatzbericht:

Am Samstag den 17.06.2006 ereignete sich gegen 16.00 Uhr an der Kreuzung “Südallee”-“Am Römerhof” ein Verkehrsunfall (VU). Feuerwehrangehörige, die sich zu diesem Zeitpunkt im Gerätehaus (GH) Remagen befanden um eine Schauübung im Bereich technische Hilfeleistung zu absolvieren, sahen diesen da sich die Unfallstelle in unmittelbarer Nähe zu GH befand. Sie verständigten Polizei und Rettungsdienst. Bis zu deren Eintreffen sicherten sie den Einsatzort ab und versorgten die (leicht) verletzten Fahrzeuginsassen. Da keine Personen eingeklemmt waren und sich die Schwere des Unfalls in Grenzen hielt, war ein weiteres Eingreifen durch die Feuerwehr nicht nötig. Einsatzende war gegen 17.00 Uhr.