Datum: 20. Juli 2014 um 12:50
Alarmierungsart: Funk
Einsatzart: H1 
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: DRK OV Remagen , Rettungsdienst Remagen 


Einsatzbericht:

Am Sonntag befanden sich Einsatzkräfte der Feuerwehr im Bereich der Innenstadt, um den Brandschutz während des Jakobsmarktes sicherzustellen. Zu diesem Zweck hatten sie gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz eine Festwache auf dem Parkplatz an der alten Post eingerichtet.

Gegen Mittag bat die Leitstelle Koblenz um Unterstützung für den Rettungsdienst durch die Feuerwehr. In einem Wohnhaus in der Nähe des Rheins hatte sich ein häuslicher Unfall ereignet, die Besatzung des eingesetzten KTW musste das Marktgelände durchqueren um zur Einsatzstelle zu gelangen.

Die Feuerwehr entsendete daher ein Lotsenfahrzeug und blieb anschließend noch in Bereitstellung um ggf. Tragehilfe nach der Erstversorgung des Patienten durch den Rettungsdienst zu leisten. Dies war aber nicht mehr nötig, der Einsatz konnte nach etwa einer halben Stunde beendet werden.

-LA-