Datum: 20. Juni 2020 um 12:32
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzart: H1 
Einsatzort: Oberwinter
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Die Integrierte Leitstelle Koblenz alarmierte die Einheit Oberwinter gegen 12:30Uhr mit dem Stichwort „Tierrettung“. Im Bereich der Bundesstraße 9 zwischen der Ortslage Oberwinter und der Unkelsteinbrücke sollte sich ein verletzter Greifvogel auf dem direkt angrenzenden Radweg befinden. Durch die Einsatzkräfte wurde das Tier festgehalten und gegen den fließenden Verkehr abgeschirmt. Mitarbeiter einer Greifvogelauffangstation holten das verletzte Tier schlussendlich ab. Der Einsatz konnte für die Feuerwehr daraufhin beendet werden.

-PS-