Datum: 21. Juli 2015 um 00:03
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzart: B2 
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei Remagen , Wehrleiter Stadt Remagen 


Einsatzbericht:

Gegen Mitternacht wurde die Feuerwehr Remagen zu einem Brandeinsatz im Gewerbegebiet alarmiert. Über den Notruf hatten Mitarbeiter des Betriebes eine Verrauchung in einer Produktionshalle gemeldet.

Die Einsatzkräfte rückten mit mehreren Fahrzeugen aus, die Erkundung durch den Einsatzleiter ergab, dass eine defekte Maschine die Verrauchung verursacht hatte.

Die Feuerwehr führte Belüftungsmaßnahmen durch. Ein Trupp unter Atemschutz kontrollierte das Gebäude mit einer Wärmebildkamera nach möglichen weiteren Brandstellen. Weitere Maßnahmen durch die Einsatzkräfte waren nicht notwendig.