Datum: 8. April 2015 um 20:50
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzart: B1 
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Ein vermeintlicher PKW-Brand verursachte am Mittwochabend einen Feuerwehreinsatz. Zeugen hatten der Leitstelle zuvor eine Rauchentwicklung an einem Fahrzeug gemeldet, dass auf einem Parkplatz im Gewerbegebiet abgestellt war.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, war jedoch nur eine Flüssigkeitslaache unter dem ansonsten unbeschädigten Fahrzeug vorzufinden. Offensichtlich war Kühlflüssigkeit ausgetreten und an heißen Bauteilen im Motorraum verdampft, was den Eindruck eines Brandes erweckt hatte. Ohne weitere Maßnahmen einleiten zu müssen, konnten die Einsatzkräfte nach wenigen Minuten wieder einrücken.