Datum: 3. Juni 2007 um 00:00
Alarmierungsart: Telefon
Einsatzort: Remagen
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Remagen

Einsatzbericht:

Gegen 02.15 Uhr wurde die Feuerwehr Remagen über einen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 9 unterrichtet. Da sich in dieser Nacht aufgrund des Berufsfeuerwehrtages der Jugendfeuerwehr mehrere Feuerwehrangehörige im Gerätehaus befanden, erfolgte die Alarmierung telefonisch. Die Stützpunktwehr rückte mit zwei Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus. Vor Ort waren durch die Feuerwehr lediglich Absperrmaßnahmen zu ergreifen, ebenfalls musste eine rund 100 Meter lange Ölspur beseitigt werden. Der Einsatz endete um 03.12 Uhr.