Datum: 27. April 2010 um 08:00
Alarmierungsart: Telefon
Einsatzort: Kripp
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Feuerwehr Remagen – Einheit Kripp 


Einsatzbericht:

Ein vollgetankter LKW hatte sich beim Verlassen eines Werksgeländes den Dieseltank aufgerissen. Der ausfaufende Kraftstoff floss in einen angrenzenden Auffangbehälter und verteilte sich auf einer Wasseroberfläche von ca. 4 mal 4 Meter. Unter Vornahme der Druckluftmembranpumpe wurde der 3 cm dicke Dieselteppich abgepumpt.