Datum: 17. April 2021 um 11:08
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzart: B1 
Einsatzort: Oberwinter
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Samstagmittag alarmierte die Integrierte Leitstelle Koblenz die Einheit Oberwinter zu einem Grundstück an der B9, auf dem die Achse eines PKW-Anhängers in Brand geraten war. Dieser konnte durch einen Trupp unter PA rasch mittels Hydrofix abgelöscht werden. Die anschließende Kontrolle mit der Wärmebildkamera ergab jedoch eine immer noch ansteigende Temperatur, so dass der Anhänger noch eine Weile gekühlt werden musste. Die Polizei regelte den Verkehr auf der einseitig gesperrten B9. Eine Person, die bei ersten Löschversuchen Rauchgase inhaliert hatte und anschließend über Atemwegsreizungen klagte, wurde von dem nachalarmierten Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus zu weiteren Untersuchungen gebracht.

Autor: M. Scheidler

-PS-