Datum: 1. Januar 2008 um 00:37
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzort: Bad Bodendorf
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Feuerwehr Sinzig , Feuerwehr Sinzig – LG Westum , Feuerwehr Sinzig – LZ Bad Bodendorf 


Einsatzbericht:

Die Silvesternacht verlief für die Feuerwehr Remagen sehr einsatzreich. Als das neue Jahr erst 24 Minuten jung war wurde die Einheit Remagen mittels Funkmeldeempfänger alarmiert. Zur Bekämpfung eines Wohnhausbrands in Sinzig – Bad Bodendorf wurde zur Unterstützung der angerückten Feuerwehren aus Bad Bodendorf, Sinzig und Westum die Drehleiter (DLK 23/12) benötigt. Ein Feuer, welches auf dem Balkon des ersten Obergeschosses des Hauses war, griff auf den Dachstuhl über. Um die eingesetzten Kräfte zu unterstützen, wurde vom Korb mittels Wendestrahlrohr der Brand bekämpft und im Anschluss das Dach teilweise abgedeckt, um Brand- und Glutnester zu entdecken. Nach Abschluss der Arbeiten wurde mittels der Drehleiter das Dach provisorisch mit einer Kunststoffplane zugedeckt. Nicht nur dass dieser Einsatz den Auftakt für das Jahr 2008 war, auch die jüngste Fahrzeugneubeschaffung der Feuerwehren Remagen, Sinzig und Bad Breisig, eine Drehleiter mit Korb (DLK 23/12) konnte sich in ihrem ersten Realeinsatz beweisen. Um 03:10 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr Remagen beendet.